Rauchmelder

28. Oktober 2011

Zur vervollständigung unserer elektrischen Anlage werden wir uns noch ein paar Rauchmelder kaufen.

Nicht nur in der grade vor uns liegenden Advents- und Weihnachtszeit besteht das Risiko, daß ein Haus in Flammen aufgeht. Sehr oft lösen neben Fahrlässigkeit (Ist der Herd aus?) und kokelnden Kindern auch technische Defekte einen Brand aus. Wenn dies nachts passiert, führt das sehr häufig zu Toten, weil man vom Feuer nicht wach wird und an den Rauchgasen erstickt.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Fluglärm-Karte

17. Januar 2011

Die taz hat sich die Mühe gemacht, alle verfügbaren Informationen zu den von der DFS vorgestellten „neuen“ Flugrouten auf eine Karte zu projezieren mit der sich interessierte Bauherren über die voraussichtliche Lärmbelastung an ihrem Grundstück informieren können.

Weiterhin verspricht die taz auch, diese Darstellung an die Neuerungen (Flugroutenvorschläge der Fluglärmkommission – FLK) anzupassen.
Wer selber mal suchen will:
http://www.taz.de/1/berlin/fluglaerm-bbi/


Blog zu Fluglärm

21. September 2010

Heute möchte ich Euch auf einen Blog aufmerksam machen, den ein Nachbar zum Thema Fluglärm eingerichtet hat. Hier findet man unheimlich viel Informationsmaterial und eine Art Pressespiegel zum ganzen Tumult um die Flugroutenverlegung.

http://keinfluglaerminteltow.blogspot.com/

Da wir hier immernoch täglich mehr als 200 „Hits“ haben, hilft die Verlinkung vielleicht die Informationen noch weiter bekannt zu machen.


Fluglärm

13. September 2010

Seit einer Woche gibt’s in und um Teltow kaum noch ein anderes Thema: Die Festlegung der Flugrouten für den Abflug vom künftigen Flughafen BBI durch die deutsche Flugsicherung.
Ich werde mich an dieser Stelle nicht in der gewohnt epischen Breite zu diesem Thema auslassen, weil es Leute gibt, die bereits alle relevanten Informationen auf einer Webseite zusammengetragen haben, auf die ich der Einfachheit halber hier verweise:
http://www.teltowgegenfluglaerm.de/
Das mache ich nicht vor allem deshalb, weil ich faul bin, sondern weil Protest in solchen Fällen erfahrungsgemäß nur dann Erfolg verspricht, wenn er konzentriert aus einer Richtung kommt!


Es wird wieder gefördert…

7. Juli 2010

Nein, Deepwater Horizon ist natürlich nicht wieder in Betrieb gegangen und selbst wenn, würde an dieser Stelle vermutlich darüber nicht berichtet. Auch unsere eigenen Bemühungen im Rahmen unserer Wärmepumpenbohrungen auf das schwarze Gold zu stoßen waren ja nicht von Erfolg gekrönt. Aber mit eben diesen Wärmepumpenbohrungen hat es zu tun: Der Haushaltsauschuss des Bundestages hat heute die 115 Millionen zur Förderung klimafreundlicher Heizungen wieder freigegeben, so daß wir unseren Förderantrag dann doch noch stellen können! Bin gespannt, wie sie das jetzt mit dem Effizienzbonus (effiziente Heizung in gut gedämmtem Haus) handhaben, auf den wir bei rechtzeitiger Antragsstellung Anspruch gehabt hätten, der jetzt aber zum 30. Juni ausgelaufen ist.


Die Vorher-Nachher-Show

17. Juni 2010

So, nu‘ is alles fertich! Naja, so fertig, wie ein Eigenheim nunmal wird. Projekte (um im Sprachduktus meines „Lieblingsbaumarkts“ zu bleiben) gibt es sicherlich noch zur genüge, aber für den Augenblick soll’s erstmal reichen.
Den Rest des Beitrags lesen »


Und wieder Baustelle

4. Juni 2010

Nein, nicht nur endlich bei den Nachbarn*. Bei uns wühlt auch wieder der Bagger, denn nachdem der sehr lange Winter und der sehr kalte, nasse Frühling jetzt endlich vorbei zu sein scheinen, geht es an den Garten. Dort ist noch einiges zu tun, denn vor dem Einzug haben wir ja nur die Stellplätze und den Zugang zum Haus fertigbekommen.
Den Rest des Beitrags lesen »